92+ Punkte

Goldgelbe Farbe. Eigenartiger Esterton in er Nase, alles andere als brillant, hochreife Frucht. Enorm saftig, rassig und mineralisch am kraftvollen Gaumen, recht süß und cremig, hier wünschte man sich vielleicht noch mehr Klarheit, Stringenz und Kargheit. Ein ausladender, spannender Wein noch mit Hefenoten, der sich entwickeln wird. Dennoch am Ende eher opulent als dramatisch.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011; 01.09.2012 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in