94 Punkte

Sattes Gelb. Intensive und reife Nase, gelbfleischige Früchte, zarter Hefeschimmer, nicht so extrem wie beim Mandelberg. Extraktsüß, cremig, kreidig, seidig, nachsaftend, sehr körperreich, sehr lang, großes Potenzial. Ein Wein voller Anlagen und mit noch reichlich Babyspeck.

Tasting: Riesling 2009 Grosses Gewächs
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2010, am 10.09.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in