89 Punkte

dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart rauchig-würzig unterlegte Zwetschkenfrucht, Orangenzesten, noch etwas verhalten. Am Gaumen dunkle Beerenfrucht, ausgewogen, feine Schokonote, ein harmonischer Speisenbegleiter mit gutem Potenzial, süße Kirschen im Nachhall. € 5,–

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in