91 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart floral unterlegte Herzkirschen, balsamische Nuancen, noch recht verhalten. Gute Komplexität, eingebundene Tannine, zart nach Mandarinen, frische Struktur, dunkle Beeren im Abgang, bleibt gut haften, besitzt Reifepotential.

Tasting: Rotweinguide 2011
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2011, am 06.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in