89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart blättrig unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Zwetschken, etwas Nougat, ein Hauch von Minze. Mittlere Komplexität, reife Kirschen, knackige Säurestruktur, präsente Tannine, mineralischer Abgang, würziger Nachhall.

Tasting: Rotweinguide 2014
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2014, am 01.12.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in