93 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin. Zunächst feine würzige Komponenten, nach Kardamom, dann schöne Kirsche. Am Gaumen sehr geschliffen, vielschichtiges, dichtes Tannin, viel satte Frucht, vor allem Kirsche, aber auch etwas Himbeere, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana
Veröffentlicht am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Castel Laupendahl, Essen; Francimport, Mannheim; Hack, Meersburg; Schelte, Köln

Erwähnt in