90 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettschimmer. Eröffnet in der Nase mit feinen würzigen Noten, etwas Safran, dann Kardamom, viel frische Kirsche. Saftig und mit viel reifer Frucht am Gaumen, entfaltet sich mit geschliffenem Tannin, ein herzhafter Wein mit langem Nachhall und viel Trinkvergnügen.

Tasting: Piemont alternativ – Unentdeckte Schätze
Veröffentlicht am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Vinussi, Dornbirn; Lobenberg, Bremen; Segnitz, Weyhe

Erwähnt in