97 Punkte

Leuchtendes, intensives Granatrot. Verführerisch und vielschichtig, nach reifen Kirschen und Zwetschgen, unterlegt von einem Hauch Lakritze und Gewürznelken. Saftig und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, zeigt schöne, präsente Frucht, öffnet sich mit feinkörnigem Tannin, saftig und sehr lange, im Finale sehr langer Nachhall.

Tasting: Die Königsweine des Piemont; 25.11.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Belvini, Dresden; Vergeiner, Lienz; Ernecker, Wien; Vinussi, Dornbirn;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in