90 Punkte

Sattes Rubin mit Violettschimmer. Intensive und fleischige Nase, zeigt viel Zwetschke, etwas Tintenblei, spannend und einladend. Stoffig und geschmeidig am Gaumen, baut sich gut auf, viel satte, präsente Frucht, beschreibt einen weiten Bogen, geschmeidig.

Tasting: Piemont alternativ – Unentdeckte Schätze; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Wakolbinger, Lichtenberg; Hermann Brinkmann, Hamburg; Hischier, Brig; Wyhus Belp, Belp
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in