91 Punkte

Tiefdunkles, sattes Rubinrot, fast schwarz. Reife, vielschichtige Nase mit Noten nach Tabak, etwas Lack und Brombeeren. Sehr konzentriert mit würzigem Geschmack nach Vanille, mittlerer Druck am Gaumen aber mit frischem, langem Nachhall.

 

Tasting: Apulien; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 19.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Di Gennaro, Stuttgart; Assello, Berlin; Weinbastion , Ulm; Schluckspecht, Kassel; Vini Bee, Stabio;

Erwähnt in