93 Punkte

Dunkel, fast schwarz. Verschlossener Duft. Bitterschokolade. Sehr mächtiges Tannin, süßlicher, leicht viskoser Hintergrund. Massiv und monolithisch, mit einem etwas erzwungen wirkenden Gleichgewicht. Beeindruckend, aber nicht bezaubernd. Wenig Frucht im Abgang.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in