91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Einladende schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Cassis und Lakritze, feine Kräuterwürze, ein Hauch von kandierten Veilchen. Saftig, gute Komplexität und Extraktsüße, süße dunkle Beeren, feine Tannine, elegant strukturiert, verfügt über ein gute Länge, feiner Nougat im Nachhall, gut angereifter Speisenbegleiter.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden; 12.10.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.moevenpick-wein.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in