93 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot. Ansprechende, offene Nase nach satten Kirschen, Erdbeeren und Cassis. Rund und geschmeidig am Gaumen, breitet sich zunächste samtig aus, filigran eingearbeitets Tannin, geschliffen, zieht sich klar durch vom Anfang bis zum Abgang.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
RG Parma, Innsbruck; Imparato Wein, Essen; Vinothe René Schmidli, Villmergen

Erwähnt in