89 Punkte

Dunkles, sattes Rubinrot. In der Nase zunächst leicht balsamisch, dann leichte Lederwürze, kühl und rauchig, dunkle Frucht. Am Gaumen karg und griffig, zieht sich straff über die Zunge, zupackend, im Finale leicht nachtrocknend.

Tasting: Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in