90 Punkte

Leuchtendes Hellgelb mit funkelndem Reflex. Intensive, duftige Nase nach Birne, Ananas und Apfel, hat auch leicht kräutrige Töne im Nachhall. Straff und konsistent am Gaumen, öffnet sich sogleich sehr weit und füllt den Gaumen mit seiner explosiven Perlage gänzlich, bleibt lange anhaltend.

Tasting: Tutto Prosecco!; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Rebsorte
Glera

Erwähnt in