88 Punkte

Helles Strohgelb mit funkelndem Kern und leichter Trübung. In der Nase zurückhaltend, nach Salz-Zitrone. Explosive Perlage mit viel Saft, breitet sich sofort weit aus, knackig, leichte Bitterkeit im Finale.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in