93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Schwarze Kirschen, ein Hauch von Nougat, zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Edelholz, einladendes Bukett. Stoffig, Brombeerkonfit, frisch strukturiert, runde, eingebundene Tannine, schokoladiger Nachhall, gute Länge, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Grenache , Mourvèdre
Alkoholgehalt
13.6%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in