(89 - 91) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fast schwarzer Kern, violette Reflexe, in der Nase recht offen, nach Blutorangen, Orangenmarmelade, zart nach Lebkuchengewürzen. Am Gaumen etwas blättrig, aber von einem süßen Fruchtschmelz getragen, zarter Bitterschokotouch im Abgang, stilistisch eine Spur rustikal, gutes Potenzial.

Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in