92 Punkte

Helles, leuchtendes Strohgelb. Fein gezeichnete, zunächst fast zarte Nase, nach Holunderblüten, Paprika und Brennnessel. Blüht am Gaumen schön auf, nach Mirabellen und dunklen Johannisbeeren, im Verlauf dann rund und cremig.

Tasting: Funkelndes Friaul
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2015, am 24.04.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Trinkwerk, Linz; Jacopini, Neunkirchen; Vinothek Brancaia, Zürich

Erwähnt in