90 Punkte

Riecht nach Ananas und Aprikose. Am Gaumen nervig ansetzend, Cremigkeit und Stoff sind gut miteinander in Einklang gebracht, der Hintergrund ist mineralisch. Das große Volumen ist gut mit Inhalt gefüllt, der Holzeinsatz bleibt diskret.

Tasting: Shortlist Schweiz 04/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 4/2017, am 02.06.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Pecorino
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
globalwine.ch

Erwähnt in