96 Punkte

Komplexes Bukett mit Noten von ­reifer Pflaume und Brombeere. Dazu Anklänge von Cassis, roter Ribisel und dunklen Trockenfrüchten sowie Weichselkirsche. Hinzu gesellt sich eine feine, äußerst gut eingebundene Holzwürze. Noten von Karamell und schwarzem Pfeffer sowie ätherische Anklänge. Am Gaumen weicher, schmeichelnder Auftakt, frische ­dunkle Beerenfrucht, Kirsche, ­Heidelbeere, feinkörniges Tannin.

Tasting : Best of Ribera del Duero 2021 ; Verkostet von : Dominik Vombach
Veröffentlicht am 27.08.2021
de Komplexes Bukett mit Noten von ­reifer Pflaume und Brombeere. Dazu Anklänge von Cassis, roter Ribisel und dunklen Trockenfrüchten sowie Weichselkirsche. Hinzu gesellt sich eine feine, äußerst gut eingebundene Holzwürze. Noten von Karamell und schwarzem Pfeffer sowie ätherische Anklänge. Am Gaumen weicher, schmeichelnder Auftakt, frische ­dunkle Beerenfrucht, Kirsche, ­Heidelbeere, feinkörniges Tannin.
Valbuena 5°
96
Ältere Bewertung
96
Tasting : World Champions: Vega Sicilia

Erwähnt in