92 Punkte

Anfangs recht reduktiv im Duft, aber auch sehr schieferwürzig, dazu Noten von Melisse und getrockneter Zitronenschale. Am Gaumen rassig, pikante Säure und feine Süße, hat Spiel und Spannung, und endet intensiv schieferwürzig. Jetzt trinken oder in zehn Jahren.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
9.5%

Erwähnt in