91 Punkte

Tiefdunkles, leuchtendes Rubinrot. Zeigt sich auf betont holzwürzigen Noten, braucht viel Zeit, um sich zu öffnen, dann nach Teer, reifen Waldbeeren, Früchtetee, leicht nach Leder im Nachhall. Am Gaumen dicht und kompakt, würziger Touch, breitet sich mit sattem Tannin über die Zunge aus, braucht viel Geduld, am besten vorher ordentlich lüften, im Nachhall mit Druck.

Tasting : Sizilien Trophy ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020
de Tiefdunkles, leuchtendes Rubinrot. Zeigt sich auf betont holzwürzigen Noten, braucht viel Zeit, um sich zu öffnen, dann nach Teer, reifen Waldbeeren, Früchtetee, leicht nach Leder im Nachhall. Am Gaumen dicht und kompakt, würziger Touch, breitet sich mit sattem Tannin über die Zunge aus, braucht viel Geduld, am besten vorher ordentlich lüften, im Nachhall mit Druck.
Iri da Iri Cerasuolo di Vittoria Classico DOCG
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nero d’Avola, Nero d’Avola, Frappato, Frappato
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
50 - 100 CHF

Erwähnt in