90 Punkte

Leuchtendes Rubinrot mit aufhellendem Rand. In der Nase nicht ganz präzise, zunächst Honig, dann satte Kirschen, dann wiederum Silikon, im Nachhall wieder Honig. Am Gaumen knackig und mit viel Saft ausgestattet, zieht einen schmelzigen Bogen über die Zunge, elegantes Finale.

Tasting: Trophy Vino Nobile ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Canaiolo nero
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in