90 Punkte

Glänzendes Rubin mit Granatschimmer. Sehr klare und intensive Nase, duftet satt nach reifen Brombeeren und Kirschen, auch viel Granatapfel, einladend. Zeigt im vorderen Bereich saftige, klare Kirschfrucht, entfaltet sich mit straffem, dichtem Tannin, baut zunehmend auf, im Finale kernig, mit festem Druck.

Tasting: Vino Nobile – Frische und Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2016, am 30.05.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Bacchus Vinothek, Rottweil; Con Vino Toepler, Siegen; Wein Weber, Darmstadt; Lederer-Medelago-Albani, Starnberg; Saitta, Düsseldorf;
Preisspanne
20 - 40 CHF

Erwähnt in