90 Punkte

Leuchtendes Rosarot. Duftet in der Nase zunächst nach Melone und frischem Pfirsich, im Nachhall dann leicht animalische Untertöne. Am Gaumen sehr feingliedrig und leicht cremig, öffnet sich auf satter Pfirsichfrucht, gute Länge mit knackigem Finale.

Tasting: Rosati d'Italia Alles Rosa!; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 31.12.2018

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in