90 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin; tiefgründige Nase nach Erde und Lakritze, dazu etwas Kokos, im Hintergrund auch nach Brombeere; am Gaumen schöne Dichte, entfaltet sich mit sattem, feinkörnigem Tannin, viel knackige Kirschfrucht, wirkt sehr jung, anhaltendes Finale.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in