88 Punkte

Kräftiges Rubingranat, dunkler Kern, zarter Wasserrand. In der Nase sortentypisches Bukett nach würzig-blättrigen Noten, Kakao und intensiver reifer Zwetschkenfrucht. Am Gaumen frisch, nach Weichseln, feste Tannine, feiner Speisenbegleiter, gutes Lagerpotenzial, Kirschen im Nachhall.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in