88 Punkte

Mittelkräftiges Purpurrot; in der Nase frischfruchtig, noch leicht verdeckt, Kirschennoten; im Gaumen weicher Auftakt, schlank, präsente Säure, markanter, leicht grüner Gerbstoff; endet noch leicht bitter und recht lang. Unprätentiöser, rustikaler Bondola, verbessert sich mit Belüftung.

Tasting: Best of Bondola
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017, am 13.07.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Bondola
Bezugsquellen
www.terreniallamaggia.ch

Erwähnt in