91 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubin. In der Nase anfangs etwas verhalten, zeigt sich dann mit viel Luftkontakt rotbeerig und warmherzig, reife Himbeere mit leichter Würze im Nachhall. Am Gaumen von mittlerer Struktur, breitet sich dennoch gut aus, leichte Würze, spürbares Tannin, noch jung, trockenes Finish.

Tasting: Valpolicella Trophy 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella , Croatina, Oseleta
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in