89 Punkte

Tiefes, sattes Purpur. In der Nase nach Brombeeren und Veilchen, verrät leichten Kaffeesatz. Im Ansatz zunächst geschmeidig, öffnet sich feinwürzig und griffig, wirkt sortentypisch und in sich stimmig, im Abgang noch jung und ruppig.

Tasting: Südtiroler Lagrein Trophy; 10.10.2019 Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lagrein
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in