89 Punkte

Sattes, dunkles Rubinviolett; sehr feine Nase mit Noten nach Holunderbeeren, viel dunkle Kirsche, einladend; am Gaumen samtig und geschmeidig mit viel sattem Tannin, beschreibt einen schönen Bogen, im Finale leicht nach Kakao, elegant.

Tasting: Toskana - Maremma; 01.09.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in