96 Punkte

Funkelndes Rubin mit schwarzem Kern. Eröffnet mit Noten nach Gewürznelken und Tabak, etwas Leder, dann viel Cassis. Satt, aber doch auch saftig am Gaumen, dunkle Beerenfrucht, öffnet sich mit griffigem, dichtem Tannin, im Finale salzig.

Tasting : Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von : Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.02.2020
de Funkelndes Rubin mit schwarzem Kern. Eröffnet mit Noten nach Gewürznelken und Tabak, etwas Leder, dann viel Cassis. Satt, aber doch auch saftig am Gaumen, dunkle Beerenfrucht, öffnet sich mit griffigem, dichtem Tannin, im Finale salzig.
Campo di Magnacosta Toscana IGT
96

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in