93 Punkte

Dunkles Rubingranat, fester Farbkern, erste Ockerreflexe, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feine balsamische Anklänge, zart nach Orangenkonfit, etwas Kirschlikör, ein Hauch Kakao, feine Dörrobstanklänge, Zwetschkenröster, tabakige Noten, mit Luft einige Tropfen Maggi. Am Gaumen reife Frucht, wirkt sehr kraftvoll, zart amaronehafte Nuancen von den eingetrockneten Beeren, etwas gekochte Frucht, schokoladige Nuancen, feinwürzig im Nachhall, zart nach Trockenkräutern im Abgang, ein Masseto, der etwas aus dem Rahmen fällt, aber den Jahrgang sehr gut abbildet. Hier ist keine Eile geboten, wird eher mit Flaschenreife an Harmonie gewinnen. Trinken/lagern +20

Tasting: Tenuta dell’Ornellaia-MASSETO; 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in