94 Punkte

Glänzendes Rubin. Intensive und klare Nase, satt nach Weichselkirschen, Erdbeere, im Hintergrund auch Salzgurken. Am Gaumen rund und stoffig, zeigt satte, dunkle Frucht, öffnet sich mit zupackendem, griffigem Tannin, tiefgründig und lange, salzig.

Tasting: Sizilien 2016: Die Eleganz des Südens ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 08.09.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese, Nerello Cappuccio
Bezugsquellen
Elena Altare, Bamberg; Extraprima, Mannheim; Lobenberg, Bremen; Superiore, Dresden; Hawesko, Tornesch; Clüsserath, Tönisvorts; Archetti, Basserdorf; Liechti, Basel; Vinoverum, Arlesheim; Boucherville, Zürich; Gerstl Weine, Zürich;

Erwähnt in