95 Punkte

Funkelndes, sattes Rubingranat. Intensive und einladende Nase mit ansprechenden Noten nach Himbeeren, Erdbeeren, unterlegt mit Noten nach Safran und Kardamom. Leuchtet am Gaumen, zeigt viel präsente, saftige Frucht, öffnet sich mit geschliffenem Tannin, feinkörnig und mit schönem Schmelz, klar und geradlinig, hat im Finale dann einen fetten Nachbrenner.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Vintage
Veröffentlicht am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Schulz & Partner, Hinterbrühl; Frischeparadies Niederreuther, München; Vergani, Zürich

Erwähnt in