90 Punkte

Nektarine, reife Gelbfruchtnoten, ein wenig Botrytis dabei. Ganz leicht schweißige Untertöne. Sauvignon? Leichte Adstringenz am Gaumen, die Säure wirkt eher zurückhaltend, doch im Verbund mit den leichten Gerbstoffen ergibt sich ein strukturreicher Bau. Mineralsicher Abklang.

Tasting: Riesling-Silvaner-Trophy 2017
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2017, am 31.08.2017
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
ab Hof

Erwähnt in