89 Punkte

helles Gelbgrün. Feine gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Mango und Papaya, ein Hauch von Babybanane, einladendes Fruchtbukett. Saftig, zart nach gelben Apfel, rassige Säurestruktur, feine vegetale Nuancen im Abgang, zitroniger Touch im Rückgeschmack.

Tasting: Federspiel-Cup 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2011, am 19.04.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%

Erwähnt in