89 Punkte

Intensives, leuchtendes Zitronengelb. In der Nase satte Zitronenzeste, leichter Rauch, etwas Feuerstein, wirkt mineralisch und satt, im Nachhall weiße Blüten und gelbe Frucht. Am Gaumen einspurig und saftig, zeigt sich geradlinig und kühl, zügig, wirkt insgesamt zur Zeit dezent unharmonisch, sollte noch etwas lagern.

Tasting: Weinguide 2019/20 Südtirol; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.06.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in