90 Punkte

Funkelndes, dunkles Rubin; dicht angelegte Nase mit ausgeprägten Noten nach Tabak, etwas Rauch, leicht erdige Note, dann satt nach Brombeere; am Gaumen dichtmaschiges, festes Tannin, süßer Kern mit feinem Schmelz, breitet sich satt aus, im Nachhall nach Tabak.

Tasting: Vinitaly 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2007, am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Superiore.de, Coswig

Erwähnt in