88 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer; fein gezeichnete Nase mit Noten nach reifen, dunklen Kirschen, etwas Zimt, Himbeere; zeigt sich am Gaumen überaus saftig, entfaltet sich mit griffigem, kernigem Tannin, zeigt festen Biss, herzhaft.

Tasting: Chianti Classico 2004
Veröffentlicht am 02.03.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Noitz, Palt; Vinussi, Dornbirn

Erwähnt in