90 Punkte

Feines, saftiges Bukett aus Schlehe, Brombeere und Holunder. Authentisch, typisch und ohne Schnickschnack. Konzentrierter Gaumen mit wohl­­dosierten Gerbstoffen und frischer Frucht. Knackig, ehrlich, gut gemacht. Zum Cassoulet eine sichere Empfehlung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/16 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 19.02.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Kategorie
Rotwein
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in