88 Punkte

Kräftiges Rubingranat mit violetten Reflexen, zarter Wasserrand. In der Nase intensives dunkles Beerenkonfit, zarte Edelholznote, mineralische Nuancen. Am Gaumen kraftvoll und komplex, Anklänge an Heidelbeeren und Orangen, bleibt gut haften, feine Holzwürze im Finish, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Zweigelt-Grand-Prix 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2007, am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in