93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, Ockerrand, in der Nase intensives Fruchtmischung in Idealkombination mit einer vielschichtigen Edelholzwürze, dunkle Beeren klingen an, entwickelt sich mit Luft sehr gut im Glas, am Gaumen kraftvoll, mit feinem Toasting unterlegt, ein Wein von internationalem Format, mineralisch und ausgewogen, sehr gutes Entwicklungspotenzial, wirkt in keiner Phase zu fett, klingt lange aus, sehr guter Speisenbegleiter.

Tasting: Blaufränkisch »Juwel« 2002: Ein rotes Aushängeschild; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in