86 Punkte

Leicht würziger Müller-Thurgau mit Noten von Muskat, Tonkabohne und zitrischen Anklängen. Im Auftakt Cassisblatt und Birne. Am Gaumen fruchtig, exotische Frucht und Grapefruit. Dank der belebenden Säure, ein erfrischender Wein.

Tasting: Weinguide Deutschland 2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2016, am 24.11.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
11%

Erwähnt in