90 Punkte

Sattes, dunkles Rubin, konzentriert. Zeigt zunächst leichte Noten nach Ruß, dann viel reife Kirschfrucht und Zwetschken. Saftig am Gaumen, baut sich im vorderen Bereich gut auf, feinmaschiges, geradliniges Tannin, feine Körnigkeit, im Finale gute Stoffigkeit.

Tasting: Brunello di Montalcino 2008 und Riserva 2007 – Von Sternen und anderen Fragwürdigkeiten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2013, am 22.03.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in