94 Punkte

Dunkles, leuchtendes Rubin. Eröffnet sich mit toller balsamischer Nase nach Minze, Brombeere, Cassis, einem Hauch Erdbeermarmelade, hellem Leder, Zedernholz, nach etwas Zeit deutliche Orange, besonders einladend. Zeigt am Gaumen enorm viel Fruchtschmelz, herzhafter, fruchtsüßer Kern, geschliffen, mit gut integriertem Holzeinsatz, druckvoll, minimale Trocknung, langer Nachhall.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in