93 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit feinem Granatschimmer. Kompakte, dichte Nase, duftet nach dunklen Rosen, Himbeeren und Lakritze, im Hintergrund auch etwas Safran. Dicht und straff am Gaumen, zeigt zuerst sehr viel saftige Frucht, öffnet sich dann mit kernigem Tannin, baut sich satt auf, salzig, zeigt Charakter.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Kracher, Illmitz; Vinaturel, Berg; Cultivino, Liebefeld

Erwähnt in