92 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin. Sehr dichte und ansprechende Nase, viel Brombeere, etwas Veilchen, Holunderbeeren, unterlegt von Noten nach Kakao. Am Gaumen dicht und konzentriert, breitet sich satt aus, dunkle Frucht, öffnet sich mit festem, dichtem Tannin, im Finale fester Druck, braucht noch Lagerung.

 

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; 10.02.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
Scholz, Soest; La Couleur du Vin, Giviziez;

Erwähnt in