90 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett; duftet nach Tintenblei und Leder, sehr dicht, viel Brombeeren und Zwetschken; am Gaumen viel dichtes, sattes Tannin, tiefgründig, feiner, süßer Schmelz, im Finale dezente Karamellnoten.

Tasting: Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2007, am 04.09.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
stefano.cialli@tiscali.it

Erwähnt in